M2 3D-Drucker und Smart Part Washer

Das Arbeitstier unter den Carbon Druckern, welches vom Prototyping bis zur Großserienfertigung skalierbar ist

M2 3D-Drucker

Der M2-Drucker

Beschleunigen Sie Ihre Produktentwicklung

Vom Prototyp hin zur Produktion auf derselben Maschine. Der M2 bietet Geschwindigkeit, Genauigkeit und eine mittelgroße Bauplattform und eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Dies ist unser Drucker mit der optimalen Auflösung ideal für kleinere Bauteile mit komplizierten Merkmalen wie Gewinden oder Innenkanälen.


In den richtigen Mengen produzieren

Der M2 ermöglicht eine kostengünstige Produktion ohne Mindestmengen.

Beschleunigung der Produktion

Der M2 verfügt über einen integrierten Druckplaner, der jeden Druckvorgang optimiert und variable Druckgeschwindigkeiten entsprechend den Anforderungen an das Bauteil zuweist.

Kontaktieren Sie einen Experten

Hervorragende nutzbare Performance bei jedem Produkt

Der M2-Drucker ist eine konsistente, zuverlässige Druckplattform, die 3D-gedruckte Produktionsteile wie diese zum Leben erweckt.

Erkunden Sie unsere Materialien

Dentsply Sirona Lucitone Digital Print™: Zahnersatz
Paragon: Abschirmung Spitze
ARaymond: Befestigungsdruckknopf für Verkleidungen
Dentsply Sirona Lucitone Digital Print™: Prothese
Fast Radius: Wärmetauscher
Loving Eyes Foundation: Individuelle Brillen
Dentca: Temporäre Kronen und Brücken
Alta Motors: Gehäuse Diagnosegerät
Soundz: Hochtöner-Abdeckung
BD: Hämozytometer-Adapter
NASA über The Technology House: Hochleistungs-Strahlruder
MyFit Solutions: Kundenspezifische Aufsätze für Ohrhörer
Bastian Solutions: Adaptiver Greifer „Haifischflosse“
Dreve FotoDent®: Transferschienen
ARaymond: Rohr-Befestigungselement
Resolution Medical: Nasopharyngeal-Tupfer
Technicas Radiofiscas über Dynamical 3D: Radioaktive Sensor-Sonde
Vitamix über TTH: Vitamix-Düse
Ford Motor Company: Ford Mustang GT500 Halterungen für elektrische Parkbremse
NXT Outdoors™: DrawLite™
Aptiv: Schutzkappe
Ebullient: Kühlmodul
FinMan Fishing Innovations über Gallagher Corporation: The FinMan
Wilson Tool International: QuickTap™ Gewindeformwerkzeug Ölbehälter
Keystone KeySplint Soft™ Clear: Knirscherschienen
Dreve FotoDent®: Bohrschablonen
Dreve FotoDent®: Individuelle Abformlöffel
Dreve FotoDent®: Gussform
Ford Motor Company: Ford Focus HVAC-Hebelarm Serviceteil
Ford Motor Company: Ford Raptor Zusatzstecker

Finden Sie den passenden Carbon 3D-Drucker für Ihre Anforderungen und Ihr Budget

Foto des M1 Carbon 3D-Druckers Foto des M2 Carbon 3D-Druckers Foto des M3 Carbon 3D-Druckers

M1

M2

M3

Bauvolumen
(X x Y x Z)
141 x 79 x 326 mm
5,6 x 3,1 x 12,8 Zoll
189 x 118 x 326 mm
7,4 x 4,6 x 12,8 Zoll
189 x 118 x 326 mm
7,4 x 4,6 x 12,8 Zoll
XY; Z-Auflösung* 75 µm; 25, 50 oder 100 µm 75 µm; 25, 50 oder 100 µm 75 µm; 25, 50 oder 100 µm
Allgemeine Genauigkeit** Bis zu ±70 µm + 1 µm pro Abmessung in mm
Bis zu ±0,003 Zoll + 0,001 Zoll pro Abmessung
Bis zu ±70 µm + 1 µm pro Abmessung in mm
Bis zu ±0,003 Zoll + 0,001 Zoll pro Abmessung
Bis zu ±65 µm + 1 µm pro mm Abmessung
Bis zu ±0,0026 Zoll + 0,001 Zoll pro Abmessung
Genauigkeit der Produktionswiederholbarkeit** Bis zu ±40 μm
Bis zu ±0,002 Zoll
Bis zu ±40 μm
Bis zu ±0,002 Zoll
Bis zu ±37 μm
Bis zu ±0,002 Zoll
Drucker-Software In Ihrem Abonnement sind regelmäßige OTA-Software-Updates etwa alle acht Wochen enthalten.
Service und Support Integriertes Servicepaket mit Echtzeit-Kundensupport und vorausschauender Wartung für optimale Maschinenbetriebszeiten.
Preisgestaltung Carbon 3D-Drucker gibt es ab 25.000 Euro pro Jahr und sind mit einer Vielzahl von Paketen erhältlich, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Kontaktieren Sie uns für druckerspezifische Preisinformationen.

* Die Z-Auflösung ist von einem einstelligen Mikrometerbereich bis zu mehreren hundert Mikrometern einstellbar und kann in Zusammenarbeit mit Carbon für Ihre Zielanwendung optimiert werden.
** Weitere Informationen zur Genauigkeit finden Sie in den Carbon DLS Präzisionsrichtlinien für technische Materialien und Dentalmaterialien.
Die gesamte Produktpalette der Carbon-Drucker anzeigen

Was unsere Kunden sagen

Kaila Nakanishi

„Wir sind erstaunt über die Qualität, Genauigkeit und Konsistenz der Teile, die unsere Drucker der Carbon M-Serie liefern. Sie sind echte Arbeitstiere in unserem Labor.“
Kaila Nakanishi Technische Leiterin für Digital- und Vollkeramik, Nakanishi Dental Lab

„Das Carbon DLS™-Verfahren hat es uns ermöglicht, in kürzester Zeit erhebliche Fortschritte bei der mikrofluidischen Diagnostik zu erzielen und den Bedarf an POC-Tests zu decken. Wir haben diese Produkte mit 3D-Geometrien gestaltet, die mit anderen Fertigungsverfahren nicht hergestellt werden können, und dabei serienreife Materialien verwendet. Unsere mikrofluidische Kartusche ist nach nur fünf Wochen Entwicklungszeit produktionsreif.“
Dr. Bill King Leitender Wissenschaftler, Fast Radius

Bill King

Smart Part Washer

Senkung der Arbeitskosten und Erhöhung des Durchsatzes


Einfaches, unkompliziertes Waschen

Ein Fortschritt in der Teilereinigung. Legen Sie einfach die Bauplattform eines M2-Druckers in den Smart Part Washer und schalten Sie ihn ein.

Maximierung der Teilequalität

Erhalten Sie eine konsistente, vorhersehbare und gründliche Reinigung Ihrer Drucke, indem Sie von einem manuellen Prozess zu einem intelligenten, automatisierten Prozess wechseln.

70 % Arbeitsersparnis pro Waschgang

Mit optimierten Waschprotokollen ist der Arbeitsaufwand pro Druck minimal. Verwenden Sie diese Zeit produktiver für die Herstellung neuer Teile.

Größe 87 cm x 60 cm x 123 cm
Gewicht 62,5 kg
Washer-Volumen 1 x Bauplattform

Modernstes Design, unterstützt durch fortschrittliche Software

Laptop mit Schnittstelle für CAD-Werkzeuge

Vertraute Tools verwenden

Carbon 3D-Drucker unterstützen STL-Dateien. Verwenden Sie Standard-CAD-Werkzeuge, um Ihr Design zu erstellen, und laden Sie dann Ihre STL-Datei in das Druckplanungstool von Carbon hoch.

Gitterdesign

Lattice Design

Die Design-Engine-Software von Carbon hilft Kunden bei der Erstellung perfekter Gitterstrukturen, die die gewünschte Form, das mechanische Verhalten und die Anforderungen an die Lebensdauer erfüllen.

Gestaltung der Oberflächenstruktur

Oberflächenstruktur

Eine komplizierte Nutzung mehrerer Drittanbieter-Tools ist nicht erforderlich. Fügen Sie zu Ihren Bauteilen markenspezifische, ästhetische oder funktionale Texturen hinzu, alles direkt in der Carbon-Software.

Sparen Sie Zeit und verbessern Sie die Qualität mit automatisierter Druckvorbereitung

Zahnschiene mit Reihen von Prothesenmodellen

Auto-Layout

Sparen Sie Zeit bei der Vorbereitung von Druckvorgängen mit mehreren Teilen, indem Sie die automatische Anordnungsfunktion von Carbon nutzen.

Hinzufügen der Auto-Support-Schnittstelle

Erweiterte Auto-Funktion für Stützstrukturen

Die automatisierten Stützstrukturen sparen Zeit und gewährleisten qualitativ hochwertige Ergebnisse, indem sie eine zuverlässige, FEA-gestützte Herangehensweise zur Abstützung von Bauteilen während des Drucks bieten.

Steigerung der Effizienz durch Druckanalysen

Fertigung im großen Maßstab

Da jede Maschine vernetzt ist, kann der gesamte Arbeitsablauf von Carbon protokolliert, überwacht und mit Hilfe von Tools und Dashboards überprüft werden, die tiefe Einblicke in die Leistung und Auslastung der Flotte bieten.

Flottenmanagement-Dashboard

Überprüfen Sie Produktionsdaten und verwalten Sie eine Geräteflotte in Echtzeit über ein Dashboard. Stellen Sie neue Projekte nahtlos in die Warteschlange.

Rückverfolgbarkeit von Teilen

Archivieren Sie den gesamten Verlauf eines Teils – von der CAD-Datei über das Design bis hin zum Druck – in einem einzigen digitalen Datensatz. Optimieren Sie die Qualitätssicherung mit eingebetteten eindeutigen Teilekennungen, um schnell einen Überblick über den Verlauf eines Teils zu erhalten.

Besserer Betrieb mit vernetzter Hardware

Over-the-Air-Software-Aktualisierungen

Die 3D-Drucker von Carbon werden immer besser, auch nachdem sie installiert sind. Regelmäßige Software-Updates verbessern jeden Aspekt des Carbon DLS™-Prozesses und bieten eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit, schnellere und genauere Drucke sowie ein ausgefeilteres Prozessmanagement.

Status und Kontrolle in Echtzeit

Überwachen und verwalten Sie Drucker und Teile in jeder Phase des Druckprozesses, unabhängig davon, ob Sie einen oder Hunderte von Carbon 3D-Druckern nutzen.

Beschleunigte Kundenbetreuung

Das Kundenserviceteam von Carbon kann Druckerprobleme aus der Ferne erkennen und beheben, ohne den Geschäftsbetrieb zu unterbrechen. Die datengestützte vorausschauende Instandhaltung durch Echtzeitwarnungen informiert Kunden über Probleme, die die Produktion beeinträchtigen könnten.