Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Personenbezogene Daten, die von Carbon, Inc. und unseren verbundenen Unternehmen („Carbon“, „wir“ und „uns“) im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeitet werden, einschließlich Personenbezogener Daten, die wir online erheben, wenn Sie unsere Websites („Websites“) nutzen, bei Bereitstellung unserer Produkte und zugehörigen Dienstleistungen, beim Senden von HTML-formatierten E-Mails von uns an Sie und anderer Kommunikation und durch andere Hyperlinks, die auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen, sowie durch unsere Offline-Interaktionen (z. B. wenn Sie Büros von Carbon besuchen oder sich für Veranstaltungen, Webinare oder Wettbewerbe von Carbon anmelden, diese besuchen oder daran teilnehmen) (zusammen als „Dienste“ bezeichnet).

Diese Datenschutzrichtlinie ist auch Bestandteil und unterliegt den Nutzungsbedingungen, die sich in der Fußzeile dieser Website befinden (die "Bedingungen"), und großgeschriebene Begriffe, die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet, aber nicht definiert werden, haben die Bedeutung, die ihnen an anderer Stelle in den Bedingungen gegeben wird.

Wenn Sie eine Abonnementvereinbarung oder eine andere Vereinbarung mit Carbon abgeschlossen haben, regelt die Abonnementvereinbarung oder diese andere Vereinbarung die geschützten Geschäftsinformationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Produkte erhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Abonnementvereinbarung oder einer solchen anderen Vereinbarung. Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für die Verwendung und Offenlegung von Informationen, die wir offline von Ihnen sammeln. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Erhebung, Nutzung, Offenlegung und den Verfahren einverstanden, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Informationen, die von Carbon im Zusammenhang mit einer Beschäftigung, einem unabhängigen Auftragnehmerverhältnis oder einer Bewerbung bei Carbon gesammelt und verarbeitet werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung für Mitarbeiter, Auftragnehmer und Bewerber von Carbon hier und auf unserer Karriereseite.

1. Die von Carbon erhobenen Informationen:

1.1 PERSONENBEZOGENE DATEN

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen, wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung und Unternehmen, Nutzername/Nutzer-ID, IP-Adresse oder Bilder und zugehörige Metadaten (z. B. beim Besuch unserer Büros oder bei der Teilnahme an einer Veranstaltung).

  • Über die Dienste: Durch die Nutzung der Dienste, z. B. wenn Sie sich für den Erhalt eines Newsletters oder anderer Informationen anmelden, Kommentare oder Fragen einreichen, sich für ein Konto registrieren, uns kontaktieren (per E-Mail, Telefon und Online-Chats) oder Produkte oder Dienstleistungen über oder in Verbindung mit den Diensten bestellen oder nutzen, einschließlich Ihrer Nutzung von Carbon-Produkten, die mit den Diensten kommunizieren können, stellen Sie Carbon Personenbezogene Daten zur Verfügung.
    Wenn Sie ein Carbon Produkt über unsere Website kaufen, erfassen wir Ihre Personenbezogenen Daten, um den Kauf zu bearbeiten und abzuschließen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, ein Carbon-Produkt über die auf unserer Website angegebene Option des autorisierten Wiederverkäufers zu kaufen, schließen Sie einen separaten Vertrag mit diesem autorisierten Wiederverkäufer ab und unterliegen in Bezug auf diesen Kauf zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Bedingungen der Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen des autorisierten Vertriebspartner.
  • Offline-Informationen: Wir erheben Personenbezogene Daten von Ihnen offline, z. B. wenn Sie eine telefonische Bestellung aufgeben, uns auf einer Messe oder Werbeveranstaltung kontaktieren, an einer Carbon-Veranstaltung teilnehmen, unsere Büros besuchen oder unser Serviceteam kontaktieren.
  • Informationen aus anderen Quellen: Wir erhalten auch Informationen, einschließlich Personenbezogener Daten, von Dritten und aus anderen Quellen als den Diensten, z. B. von Dritten, die Produkte oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Diensten vermarkten, verkaufen, unterstützen oder anderweitig bereitstellen, einschließlich kommerzieller Datenquellen, Wiederverkäufer, Social-Media-Plattformen, Konferenzen und Veranstaltungen oder öffentlich zugängliche Datenbanken wie LinkedIn.

Wir müssen Personenbezogene Daten sammeln, um Ihnen die gewünschten Dienste anbieten zu können. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Dienste zu erbringen. Sofern Sie uns oder unseren Dienstleistern im Zusammenhang mit den Diensten Personenbezogene Daten anderer Personen zur Verfügung stellen, versichern Sie dadurch, dass Sie dazu befugt sind und dass Sie uns gestatten dürfen, die Daten in Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie zu nutzen.

1.2 SONSTIGE INFORMATIONEN

„Sonstige Informationen“ sind alle Informationen, die nicht Ihre spezifische Identität offenbaren oder sich nicht direkt auf eine identifizierbare Person beziehen:

  • „Cookies“-Informationen: Wenn Sie die Websites oder die Dienste nutzen, senden wir einen oder mehrere Cookies – kleine Textdateien, die alphanumerische Zeichen enthalten – an Ihren Computer. Cookies ermöglichen es uns, Informationen wie Browsertyp, Verweildauer auf den Diensten, besuchte Seiten, Spracheinstellungen und andere Verkehrsdaten zu erfassen. Wir und unsere Dienstleister verwenden die Informationen zu Sicherheitszwecken, zur Erleichterung der Navigation, zur effektiveren Darstellung von Informationen, zur Verbesserung unseres Verkaufsprozesses und unserer Pipeline sowie zur Personalisierung Ihrer Erfahrungen. Wir sammeln auch statistische Informationen über die Nutzung der Dienste, um deren Design und Funktionalität kontinuierlich zu verbessern, um zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden, und um uns bei der Beantwortung von Fragen zu den Diensten zu helfen. Cookies ermöglichen es uns außerdem, die Werbung oder Angebote auszuwählen, die Sie am ehesten ansprechen, und diese anzuzeigen, während Sie die Dienste nutzen. Wir können auch Cookies oder andere Technologien bei der Online-Werbung verwenden, um die Reaktionen auf unsere Angebote zu verfolgen. Carbon gestattet auch Dritten, Cookies auf den Diensten zu platzieren.
    Carbon kann sowohl Sitzungscookies als auch persistente Cookies verwenden. Ein Sitzungscookie verschwindet, wenn Sie Ihren Browser schließen. Ein persistenter Cookie bleibt nach dem Schließen Ihres Browsers erhalten und kann von Ihrem Browser bei späteren Besuchen der Dienste verwendet werden. Persistente Cookies können entfernt werden. Bitte lesen Sie die "Help"-Datei Ihres Webbrowsers, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Sie können sich auch unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html informieren. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht in der Lage sein werden, die Funktionen der Dienste in vollem Umfang zu nutzen, wenn Sie Cookies der Dienste löschen oder nicht akzeptieren. Möglicherweise erhalten Sie auch keine Werbung oder andere Angebote von uns, die auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Websites und Dienste unterstützen derzeit keine Technologie, um auf „Do-not-track“-Browsersignale zu reagieren. Auch werden keine anderen Mechanismen unterstützt, mit denen eine Wahl hinsichtlich der Erhebung von Informationen über die Online-Aktivitäten von Nutzern im Laufe der Zeit und über Webseiten oder Online-Dienste Dritter hinweg getroffen werden kann.
  • Analyse: Wir verwenden Analysedienste von Drittanbietern wie Google Analytics, die Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Informationen über die Nutzung der Dienste zu sammeln und zu analysieren sowie Berichte über Aktivitäten und Trends zu erstellen. Diese Analysedienste von Drittanbietern können auch Informationen über die Nutzung anderer Webseiten, Apps und Online-Ressourcen erheben. Sie können sich unter https://www.google.com/policies/privacy/partners über die Praktiken von Google informieren und diese deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbar ist.
  • „Automatisch erhobene“ Informationen: Wenn Sie die Dienste nutzen, können wir automatisch bestimmte Informationen von unseren Produkten oder Ihrem Webbrowser aufzeichnen, indem wir verschiedene Arten von Technologien verwenden, einschließlich „Clear Gifs“ oder „Web Beacons“. Wir verwenden diese Informationen, um den Erfolg unserer Marketingkampagnen zu messen und Statistiken über die Nutzung der Dienste und die Antwortquoten zu erstellen. Zu diesen „automatisch erhobenen“ Informationen gehören die Internet-Protokoll-Adresse („IP-Adresse“) oder eine andere Geräteadresse oder -ID, der Webbrowser- und/oder Gerätetyp, die Webseiten oder Websites, die Sie unmittelbar vor oder nach den Diensten besuchen, die Seiten, die Sie auf den Diensten ansehen, der Support-Status, Nutzungsstatistiken und andere Informationen über Ihre Nutzung unserer Produkte sowie die Daten und Zeiten, zu denen Sie die Dienste besuchen, darauf zugreifen oder sie nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um sicherzustellen, dass die Dienstleistungen ordnungsgemäß funktionieren, einschließlich der Berechnung von Nutzungsgraden, der Diagnose von Serverproblemen und der Verwaltung der Dienste. Wir können auch Ihren ungefähren Standort auch aus Ihrer IP-Adresse ableiten.

2. Wie und warum Carbon Personenbezogene Daten verwendet:

Wo dies nach geltendem Recht zulässig ist, stützt sich Carbon auf unsere legitimen Geschäftszwecke, um Personenbezogene Daten über Sie auf verschiedene Weise zu verarbeiten, wie z. B:

  • Um die Funktionalität der Dienste zu gewährleisten und Ihre Anfragen zu bearbeiten: Carbon verwendet die von Ihnen bereitgestellten oder von uns erhobenen Personenbezogenen Daten, um alle Funktionen und Services der Dienste zu betreiben, zu pflegen, zu verbessern und bereitzustellen, einschließlich der Bearbeitung von Käufen, Bestellungen, Rückgaben/Umtausch oder der Beantwortung von Anfragen nach Informationen, Mustern oder Dienstleistungen.
  • Um Ihnen Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, um unsere Dienste über E-Mail-Nachrichten mit Werbung und Produkt- oder Unternehmensinformationen zu bewerben, die zum Teil auf der Grundlage Ihrer Personenbezogenen Daten ausgewählt werden können (soweit dies nicht durch Ihre Einwilligung abgedeckt ist).
  • Um solche Personenbezogene Daten für Geschäftsberichte und die Bereitstellung personalisierter Dienste zu analysieren: Carbon verwendet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Personenbezogenen Daten, um die Nutzungstrends, Interessen und Vorlieben unserer Nutzer zu verstehen und zu analysieren, um die Funktionsweise und das Aussehen der Dienste zu verbessern, um Sie besser zu verstehen, damit wir die Dienste und unsere Interaktionen mit Ihnen personalisieren können, und um neue Features und Funktionen zu entwickeln.
  • Zur Durchführung von Datenanalysen, z. B. zur Verbesserung der Effizienz unserer Dienste; für Audits, um zu überprüfen, ob unsere internen Prozesse wie beabsichtigt funktionieren und den gesetzlichen, behördlichen oder vertraglichen Anforderungen entsprechen; für Betrugs- und Sicherheitsüberwachungszwecke, z. B. zur Erkennung und Verhinderung von Cyberangriffen oder Versuchen, Identitätsdiebstahl zu begehen; zur Entwicklung neuer Produkte und Dienste und zur Erweiterung, Verbesserung oder Änderung unserer aktuellen Produkte und Dienste.
  • Zur Ermittlung von Nutzungstrends, z. B. um zu verstehen, welche Teile unserer Dienste für die Nutzer am interessantesten sind; zur Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen, damit wir unsere Kampagnen an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anpassen können; und für den Betrieb und die Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten.
  • Aggregieren und/oder Anonymisieren Personenbezogener Daten: Carbon kann Personenbezogene Daten aggregieren und/oder anonymisieren, so dass sie nicht mehr als Personenbezogene Daten betrachtet werden. Wir tun dies, um andere Daten für unsere Zwecke zu generieren, die wir verwenden können, um unser Geschäft zu betreiben, zu schützen, informiert Entscheidungen zu treffen und über die Leistung unseres Unternehmens zu berichten, und die wir für jeden Zweck offenlegen können.

Wir verarbeiten Personenbezogene Daten, um mit Ihrer Einwilligung personalisierte Dienste anzubieten, wie z. B.:

  • Um Ihnen Marketingmitteilungen zukommen zu lassen und das Teilen in sozialen Netzwerken zu erleichtern: Verschiedene Aspekte der Dienste und E-Mail-Nachrichten, die wir Ihnen in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienste oder zur Werbung für unsere Dienste senden, enthalten relevante Werbung und Produkt- oder Unternehmensinformationen, die zum Teil auf der Grundlage Ihrer Personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Präferenzen und Ihres Nutzungsverhaltens innerhalb der Dienste, ausgewählt werden können.
    Sie können sich jederzeit vom Erhalt dieser Marketingmitteilungen jederzeit abbestellen. Um sich abzumelden, klicken Sie auf den Link „Abmelden“ in der Fußzeile der E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter privacy@carbon3d.com um Ihre E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen zu ändern. Sie können dem Erhalt von nicht-werblichen Nachrichten, die Ihr Carbon-Konto betreffen, wie z. B. technische Mitteilungen, Kaufbestätigungen oder servicebezogene E-Mails, nicht widersprechen.
  • Um Ihre Bestellungen auszuführen oder auf Ihre Anforderung von Informationen oder Mustern sowie auf andere Anfragen zu antworten.
    Um beispielsweise Ihre Anforderung von Carbon-Materialien wie Marketingmaterial, Mustern oder Weißbüchern zu erfüllen, erfassen und verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.
  • Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen zu administrativen Zwecken, zum Zwecke des Kundendienstes oder der Produktunterstützung, oder um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Nachrichten an eine andere Person zu senden, wenn Sie dies wünschen.
  • Um Ihnen die Teilnahme an Werbeaktionen zu ermöglichen: Wir können Ihnen die Möglichkeit bieten, an Gewinnspielen, Wettbewerben, Studien, Umfragen oder anderen Werbeaktionen oder Testimonials teilzunehmen, und verwenden Personenbezogene Daten zur Verwaltung solcher Aktionen und Veranstaltungen. Einige dieser Aktionen unterliegen zusätzlichen Regeln, die Informationen darüber enthalten, wie wir Ihre Personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen.
  • Um Sie zur Teilnahme an Kundenbeiräten oder an Umfragen, Studien und Bewertungen von Angeboten einzuladen.
  • Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich für die Teilnahme an Kundenbeiräten zu registrieren oder um Sie um Feedback zu den Diensten von Carbon zu bitten. Wir nutzen Ihr Feedback, um unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Dienste und der Fortführung unserer Geschäftstätigkeit zu erfüllen. Ihre Teilnahme ist freiwillig und unterliegt den Bedingungen Ihrer Vereinbarungen mit uns und dieser Datenschutzrichtlinie.

Wir verarbeiten Personenbezogene Daten, um unsere vertraglichen und vorvertraglichen Geschäftsbeziehungen mit Ihnen zu verwalten, Geschäftsbeziehungen mit potenziellen Kunden einzugehen und die entsprechenden vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, z. B:

  • Erstellen und Verwalten Ihres Carbon Academy-Kontos und der entsprechenden Anmeldedaten.
  • Durchführung von Buchhaltungs-, Rechnungsprüfungs- und Abrechnungsaktivitäten.
  • Abwicklung einer Zahlung, Kommunikation über solche Zahlungen und damit zusammenhängende Kundendienste.
  • Abwicklung einer auf der Website aufgegebenen Bestellung (wenn diese Option auf der Website angeboten wird).

Wir verwenden Personenbezogene Daten zur Einhaltung von Gesetzen.

  • Wir sind berechtigt, Ihre Personenbezogenen Daten zu verwenden, um geltenden Gesetzen, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen nachzukommen oder um unsere Rechte oder die Rechte anderer zu schützen.

3. Wann und warum Carbon Personenbezogene Daten offenlegt:

3.1 WIR LEGEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN OFFEN:

  • Gegenüber unseren verbundenen Unternehmen zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken: Sie können die Liste und den Standort unserer verbundenen Unternehmen hier einsehen: https://docs.carbon3d.com/files/legal/affiliates.pdf. Carbon, Inc. ist die Partei, die für die Verwaltung der gemeinsam genutzten Personenbezogenen Daten verantwortlich ist.
  • Wenn Sie sich durch die Nutzung der Dienste dazu entschließen, Personenbezogene Daten offenzulegen: Alle Personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig durch die Dienste oder in einem öffentlich zugänglichen Bereich der Dienste an andere Nutzer oder Dritte weitergeben, sind für andere Personen, die auf diese Inhalte zugreifen, zugänglich.
  • Gegenüber unseren externen Dienstleistern: Carbon arbeitet mit externen Dienstleistern zusammen, um die Bereitstellung von Produkten gemäß anderen Vereinbarungen, die wir mit Ihnen getroffen haben, zu gewährleisten, um Nutzer für Newsletter, Konten oder andere Dienste zu registrieren oder anzumelden, um Mailinglisten zu verwalten, um Nutzern Newsletter oder andere Informationen für Carbon zur Verfügung zu stellen, und um Website- und Anwendungsentwicklung, Hosting und Wartung sowie andere Dienstleistungen für uns bereitzustellen.
  • Gegenüber unseren autorisierten Vertriebspartnern, wenn Sie sich entscheiden, ein Carbon-Produkt über die auf unseren Webseiten angegebene Vertriebspartner-Option zu erwerben. In diesem Fall schließen Sie eine separate Vereinbarung mit einem solchen autorisierten Vertriebspartner und unterliegen in Bezug auf den Kaufprozess den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieses Vertriebspartners, zusätzlich zu unserer Verarbeitung gemäß dieser Datenschutzrichtlinie.
  • Gegenüber externen Sponsoren von Preisausschreiben, Wettbewerben und ähnlichen Aktionen.
  • Gegenüber unseren Geschäftspartnern, um Ihnen gemeinsame Marketingangebote zu unterbreiten.
  • Gegenüber externen Druckpartnern: Wenn Sie damit einverstanden sind oder darum bitten, dass wir Sie mit einem unserer externen Druckpartner zusammenbringen, um Sie bei Ihrem Druckprojekt zu unterstützen, werden wir Ihre Kontaktinformationen und andere von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen an diesen Druckpartner weitergeben, damit er Sie bezüglich Ihres Projekts kontaktieren kann.

3.2 SONSTIGE VERWENDUNG UND OFFENLEGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH CARBON:

Wir verwenden und legen Ihre Personenbezogenen Daten auch offen, wenn dies notwendig oder angemessen ist, insbesondere wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse daran haben.

  • Zur Einhaltung geltender Gesetze, zur Beantwortung von Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden und zur Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden: Carbon legt Ihre Informationen offen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um geltende Gesetze einzuhalten (z. B. das US-Urheberrechtsgesetz), die auch Gesetze außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, umfassen können. Wir legen Ihre Informationen auch offen, wenn wir von öffentlichen oder staatlichen Behörden dazu aufgefordert werden, z. B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses, einer gerichtlichen oder sonstigen behördlichen Vorladung oder einer richterlichen Anordnung, um im Rahmen von Ermittlungs- oder Strafverfolgungsmaßnahmen zu kooperieren oder um Informationen bereitzustellen, die wir für wichtig halten. Dies können auch Behörden außerhalb des Landes sein, in dem Sie wohnen.
  • Aus anderen rechtlichen Gründen: Carbon legt Ihre Informationen auch dann offen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies angemessen oder notwendig ist, um Vorkehrungen gegen Haftungsansprüche zu treffen, um Carbon und andere vor betrügerischen, missbräuchlichen oder rechtswidrigen Nutzungen oder Aktivitäten zu schützen, um Forderungen oder Anschuldigungen Dritter zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen, um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, um die Sicherheit oder Integrität der Dienste zu schützen oder um die Rechte, das Eigentum, die Sicherheit und/oder die Sicherheit von Carbon, unseren Nutzern oder anderen zu schützen.
  • In Verbindung mit einem Verkauf oder einer geschäftlichen Transaktion: Carbon hat ein berechtigtes Interesse daran an der Offenlegung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten im Falle einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Verkaufs, eines Joint Ventures, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Verfügung aller oder eines Teils unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder unserer Aktien (einschließlich in Verbindung mit einem Konkurs- oder ähnlichen Verfahren). Diese Drittparteien können zum Beispiel ein erwerbendes Unternehmen und seine Berater sein.

3.3 VERWENDUNG UND OFFENLEGUNG SONSTIGER INFORMATIONEN DURCH CARBON:

Wir können Sonstige Informationen für jeden Zweck verwenden und offenlegen, es sei denn, wir sind nach geltendem Recht zu etwas anderem verpflichtet. Wenn wir nach geltendem Recht verpflichtet sind, Sonstige Informationen als Personenbezogene Daten zu behandeln, können wir diese für die Zwecke verwenden und offenlegen, für die wir Personenbezogene Daten verwenden und offenlegen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. In einigen Fällen können wir Sonstige Informationen mit Personenbezogenen Daten kombinieren. Wenn wir dies tun, behandeln wir die kombinierten Informationen als Personenbezogene Daten, solange sie kombiniert sind.

4. Ihre Auswahl und Auskunft:

Sie haben die Möglichkeit, dem Erhalt von Marketingmitteilungen zu widersprechen, entweder über die Links am Ende solcher Mitteilungen oder indem Sie eine Anfrage senden an privacy@carbon3d.com.

Soweit dies nach geltendem Recht möglich ist, können Sie die Überprüfung, Berichtigung, Aktualisierung, Unterdrückung, Einschränkung oder Löschung Personenbezogener Daten beantragen, die Sie Carbon zuvor zur Verfügung gestellt haben, oder Sie können eine elektronische Kopie Ihrer Personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übertragung an ein anderes Unternehmen beantragen (soweit Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nach geltendem Recht zusteht), indem Sie ein Antragsformular einreichen, +1-888-914-9661 (PIN 310487) anrufen oder eine E-Mail senden an privacy@carbon3d.com. Carbon wird Ihre Anfrage in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen und unseren Richtlinien und Verfahren für den Umgang mit solchen Anfragen bearbeiten.

Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an, welche Personenbezogenen Daten Sie geändert haben möchten, ob Sie Ihre Personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank löschen lassen möchten oder welche Einschränkungen Sie für die Verwendung Ihrer Personenbezogenen Daten durch uns wünschen. Zu Ihrem Schutz kann Carbon lediglich Anfragen in Bezug auf die Personenbezogenen Daten bearbeiten, die in Verbindung mit der E-Mail-Adresse gespeichert wurden, die Sie zur Übermittlung Ihrer Anfrage verwendet haben, und wir müssen möglicherweise Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie möglich nachzukommen.

Bitte beachten Sie, dass Carbon bestimmte Informationen zu Aufzeichnungszwecken und/oder zum Abschluss von Transaktionen, die Sie vor der Anfrage einer Änderung oder Löschung begonnen haben, aufbewahren muss (z. B. wenn Sie einen Kauf tätigen oder an einer Werbeaktion teilnehmen, können Sie die angegebenen Personenbezogenen Daten möglicherweise erst nach Abschluss einer solchen Transaktion oder einer solchen Werbeaktion ändern oder löschen).

4.1 AUFBEWAHRUNGSFRIST:

Wir bewahren Personenbezogene Daten so lange auf, wie es in Anbetracht des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig ist und im Einklang mit geltendem Recht steht.

Zu den Kriterien, nach denen wir unsere Aufbewahrungsfristen festlegen, gehören:

  • Der Zeitraum, in dem wir mit Ihnen in einer Geschäftsbeziehung stehen und Ihnen die Dienste zur Verfügung stellen (z. B. solange Sie ein Konto bei uns haben oder die Dienste nutzen);
  • Ob eine gesetzliche Verpflichtung besteht, der wir unterliegen (z. B. sind wir aufgrund bestimmter Gesetze verpflichtet, Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen eine bestimmte Zeit lang aufzubewahren, bevor wir sie löschen können); oder
  • Ob eine Aufbewahrung im Hinblick auf unsere Rechtslage ratsam ist (z. B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen).

4.2 DIENSTLEISTUNGEN DRITTER:

Die Dienste enthalten Verweise und Links zu Websites und Dienstleistungen, die von Dritten angeboten werden.

Alle Personenbezogenen Daten, die Sie auf Webseiten oder Diensten von Drittanbietern zur Verfügung stellen, werden direkt an diesem Drittanbieter zur Verfügung gestellt und unterliegen den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien dieser Drittanbieter. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien von Drittanbieter-Webseiten oder -Diensten, zu denen Links in den Diensten angezeigt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien Dritter zu informieren, bevor Sie diesen Personenbezogene Daten übermitteln.

Einige Funktionen der Dienste werden von Drittanbietern bereitgestellt. Dies umfasst das Teilen in sozialen Netzwerken, Funktionen des Online-Shops und andere Funktionen. Informationen, die Sie solchen Dritten zur Verfügung stellen (auch bei der Nutzung dieser Funktionen auf unseren Websites), unterliegen nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern zu lesen, bevor Sie diese nutzen.

Wir können einen externen Zahlungsdienst nutzen, um über die Dienste getätigte Zahlungen abzuwickeln, oder die Möglichkeit anbieten, bestimmte Carbon-Produkte über einen auf der Website angegebenen autorisierten Vertriebspartner zu erwerben. Wenn Sie eine Zahlung über die Dienste vornehmen oder ein Carbon-Produkt über einen solchen Vertriebspartner erwerben möchten, werden Ihre Personenbezogenen Daten von diesem Dritten und nicht von uns erfasst und unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Dritten und nicht den vorliegenden Datenschutzrichtlinien. Wir haben keine Kontrolle über die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Daten durch diese Dritten und sind nicht dafür verantwortlich.

4.3 WERBUNG VON DRITTEN:

Wir können Drittanbieter einsetzen, um Werbung für Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten, wenn Sie auf die Dienste und andere Webseiten oder Online-Dienste zugreifen und diese nutzen.

Sie können Werbung auf der Grundlage von Informationen erhalten, die sich auf Ihren Zugriff auf und die Nutzung der Dienste und anderer Webseiten oder Online-Dienste auf einem Ihrer Geräte beziehen, sowie auf Informationen, die wir von Dritten erhalten haben. Diese Unternehmen platzieren oder erkennen einen einzigartigen Cookie in Ihrem Browser (auch durch die Verwendung von Pixel-Tags). Die Unternehmen verwenden diese Technologien zusammen mit den Informationen, die sie über Ihre Online-Nutzung erheben, auch, um Sie auf allen von Ihnen verwendeten Geräten zu erkennen, z. B. auf einem Mobiltelefon und einem Laptop. Wenn Sie weitere Informationen über diese Vorgehensweise wünschen und erfahren möchten, wie Sie sie in Desktop- und mobilen Browsern auf dem jeweiligen Gerät, mit dem Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen, deaktivieren können, besuchen Sie bitte http://optout.aboutads.info/#/ und http://optout.networkadvertising.org/#/.

4.4 PRIVATSPHÄRE VON KINDERN:

Carbon erhebt oder speichert wissentlich keine Personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren und kein Teil der Dienste ist an Personen unter 16 Jahren gerichtet. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, dürfen Sie die Dienste zu keinem Zeitpunkt und in keiner Weise nutzen oder darauf zugreifen. Wenn Carbon erfährt, dass Personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne überprüfbare elterliche Einwilligung über die Services erfasst wurden, behält sich Carbon das Recht vor, die entsprechenden Schritte zur Löschung dieser Daten zu unternehmen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und feststellen, dass Ihr Kind unter 16 Jahren ein Konto auf den Diensten hat, können Sie Carbon unter privacy@carbon3d.com benachrichtigen und verlangen, dass Carbon die Personenbezogenen Daten des Kindes aus seinen Systemen löscht.

4.5 DATENSICHERHEIT:

Obwohl wir uns bemühen, angemessene, begrenzte physische, verwaltungstechnische und technische Schutzmaßnahmen zu ergreifen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Daten zu verbessern, ist kein physisches oder technisches System, kein Prozess, keine Übertragung und kein Speichermechanismus vollständig sicher oder gegen Ausfälle, Verluste, Angriffe, Umgehung, Design- oder Implementierungsfehler und menschliches Versagen abgesichert. Daher können und werden wir nicht gewährleisten oder garantieren, dass Informationen, die Sie an Carbon übermitteln, weder während oder nach nach der Übertragung verloren gehen oder kompromittiert werden. Geben Sie Ihre Personenbezogenen Daten nicht an, wenn Sie Bedenken hinsichtlich ihrer Offenlegung haben.

4.6 SENSIBLE DATEN:

Wir bitten Sie, uns keine sensiblen Personenbezogenen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen in Bezug auf rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, sexuelle Orientierung, Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über die Dienste oder anderweitig zu übermitteln.

4.7 INTERNATIONALE BESUCHER UND GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNGEN:

Wenn Sie mit Carbon interagieren oder uns Ihre Personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können Ihre Personenbezogenen Daten an Server oder Datenbanken übermittelt und auf diesen gespeichert und verarbeitet werden, die sich in einem Land befinden, in dem wir tätig sind oder in dem wir Dienstleister beauftragen, und durch die Nutzung unserer Dienste nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übermittelt werden, einschließlich der Vereinigten Staaten, in denen möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen gelten als in Ihrem Land. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt sein, auf Ihre Personenbezogenen Daten zuzugreifen.

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden: Einige der Nicht-EWR-Länder sind von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en). Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten ergriffen, wie z. B. die von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln. Eine Kopie dieser Maßnahmen können Sie unter privacy@carbon3d.com anfordern.

Unsere Beziehung zu Ihnen. Hinsichtlich der Personen, die sich im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden, sind wir der „Verantwortliche“ in Bezug auf Ihre Personenbezogenen Daten, da wir die Mittel und Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten durch die Nutzung unserer Dienste bestimmen. Alle Dritten, die Ihre Personenbezogenen Daten gemäß den Anweisungen von Carbon verarbeiten, sind Dienstleister von Carbon und gelten als „Auftragsverarbeiter“.

4.8 ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE:

Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über etwaige Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie zu informieren, die nach alleinigem Ermessen von Carbon regelmäßig überarbeitet werden kann, wie in den Bedingungen vorgesehen. Wenn wir die Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir sie über die Dienste zugänglich machen und das Datum der letzten Überarbeitung angeben.

Unsere geänderte Datenschutzrichtlinie tritt in Kraft, sobald sie über die Dienste zur Verfügung gestellt wird. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach Inkrafttreten der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie bedeutet, dass Sie die aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind.

4.9 CARBON-KONTAKTINFORMATIONEN:

Carbon, Inc. mit Sitz in 1089 Mills Way, Redwood City, CA 94063 USA, ist das Unternehmen, das für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist.

Wenden Sie sich bitte per E-Mail an Carbon, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie, Ihren Personenbezogenen Daten, unseren Offenlegungspraktiken gegenüber Dritten oder Ihren Einwilligungsmöglichkeiten haben: privacy@carbon3d.com.

Da die Kommunikation per E-Mail nicht immer sicher ist, bitten wir Sie, in Ihren E-Mails an uns keine Kreditkartendaten oder andere sensible Daten anzugeben.

4.10 ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR PERSONEN IM EWR:

Wenn Sie sich im EWR befinden, können Sie auch eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde Ihres Landes oder Ihrer Region einreichen, oder wo ein mutmaßlicher Verstoß gegen das geltende Datenschutzrecht vorliegt.

5. HINWEISE ZUM KALIFORNISCHEN VERBRAUCHERSCHUTZGESETZ

Gemäß dem Kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Privacy Act) von 2018 („CCPA“) geben wir die folgenden zusätzlichen Details bezüglich der Kategorien Personenbezogener Daten über die in Kalifornien ansässigen Personen an, die wir in den letzten 12 Monaten erhoben oder weitergegeben haben:

  1. Wir haben die folgenden Kategorien Personenbezogener Daten erfasst:
    1. Identifikatoren wie Name, Postanschrift, Online-Kennungen, IP-Adresse und E-Mail-Adresse;
    2. Personenbezogene Daten, wie sie im kalifornischen Datenschutzgesetz definiert sind, wie z. B. Kontakt- und Finanzdaten;
    3. Kommerzielle Informationen, wie z. B. Transaktionsinformationen und Kaufhistorie;
    4. Informationen über Internet- oder Netzwerkaktivitäten, wie z. B. den Browserverlauf und Interaktionen mit unseren Websites;
    5. Audio-, elektronische, visuelle und ähnliche Informationen, wie z.B. Anruf- und Videoaufzeichnungen; und
    6. Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen, wie z. B. die Berufsbezeichnung.

Der Abschnitt „Informationen, die Carbon sammelt“ in dieser Datenschutzrichtlinie beschreibt die Kategorien von Quellen, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln. „Wie und warum Carbon personenbezogene Daten verwendet“ beschreibt die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen.

  1. Wir haben die folgenden personenbezogenen Daten gegenüber Dritten, wie z. B. unseren verbundenen Unternehmen und Mitgliedern unseres Produktionsnetzwerks, für unsere operativen Geschäftszwecke offengelegt:
    1. Identifikatoren wie Name, Postanschrift, Online-Kennungen, IP-Adresse und E-Mail-Adresse;
    2. Personenbezogene Daten, wie sie im kalifornischen Datenschutzgesetz definiert sind, wie z. B. Kontakt- und Finanzdaten;
    3. Kommerzielle Informationen, wie z. B. Transaktionsinformationen und Kaufhistorie;
    4. Informationen über Internet- oder Netzwerkaktivitäten, wie z. B. den Browserverlauf und Interaktionen mit unserer Website, und
    5. Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen, wie z. B. die Berufsbezeichnung.

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet „verkauft“ oder „Verkauf“ die Offenlegung Personenbezogener Daten gegen monetäre oder andere werthaltige Gegenleistung, umfasst jedoch beispielsweise nicht die Übertragung Personenbezogener Daten als Vermögenswert, der Teil einer Fusion, eines Konkurses oder einer anderen Veräußerung unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon ist.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie Rechte in Bezug auf bestimmte Arten von Personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben. Für diese Daten können Sie verlangen, dass wir:

  1. Ihnen die folgenden Daten für die letzten 12 Monate vor Ihrer Anfrage offenlegen:
    • Die Kategorien der Personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, und die Kategorien der Quellen, aus denen wir diese Personenbezogenen Daten erhoben haben;
    • Die spezifischen Inhalte der Personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben;
    • Den geschäftlichen oder kommerziellen Zweck für die Erhebung Personenbezogener Daten über Sie (falls zutreffend); und
    • Die Kategorien Personenbezogener Daten über Sie, die wir anderweitig weitergegeben oder offengelegt haben, und die Kategorien Dritter, mit denen wir diese Personenbezogenen Daten geteilt oder denen wir diese offengelegt haben (falls zutreffend).
  2. Löschung Personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erhoben haben.

Einwohner Kaliforniens können Anfragen auf Löschung und Auskunft stellen, indem sie ein Antragsformular einreichen, die Nummer +1-888-914-9661 (PIN 310487) anrufen oder uns eine E-Mail senden an privacy@carbon3d.com. In einigen Fällen können wir Ihre Anfrage ablehnen, wenn eine Ausnahme eingreift, z. B. wenn die Offenlegung Personenbezogener Daten die Rechte und Freiheiten eines anderen Einwohners Kaliforniens nachteilig beeinträchtigen würde.

Anfragen auf Löschung von oder Auskunft über Personenbezogene Daten setzen voraus, dass wir in der Lage sind, Ihre Identität in Anbetracht der angeforderten Informationen und gemäß den einschlägigen CCPA-Anforderungen, -Einschränkungen und -Vorschriften angemessen zu überprüfen. Wir werden Sie verifizieren, indem wir Sie bitten, auf eine E-Mail von uns zu antworten, die an die E-Mail-Adresse gesendet wird, die wir von Ihnen hinterlegt haben.

Um einen Bevollmächtigten zu autorisieren, eine Anfrage zur Offenlegung, Löschung oder Widerspruch in Ihrem Namen zu stellen, senden Sie uns bitte eine schriftliche, von Ihnen und dem Bevollmächtigten unterzeichnete Vollmacht über die im Abschnitt „Carbon-Kontaktinformationen“ aufgeführten Informationen zu.

Sie haben das Recht, bei der Ausübung Ihrer Rechte nach dem CCPA nicht diskriminiert zu werden.