AUTOMOBIL

Bessere Produkte schneller in den Automotive-Markt bringen

Carbon DLS™ erzeugt funktionelle Bauteile, die strengen, branchenspezifischen Kriterien entsprechen.

BRANCHENFÜHRENDE MATERIALIEN FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE

Epoxid

Hitze-/kältebeständig, flammhemmend, robust

Halterung der Feststellbremse, Verbinder, Tankdeckel

Ford Halterung für Feststellbremse

Plastisches Polyurethan

Vielseitig, robust, steif

Entlüftung, Befestigung, Außenverkleidung

Schlauchhalterung

Elastisches Polyurethan

Hochelastisch, reißfest, widerstandsfähig

Autositze, Kopfstützen, Oberflächenstruktur

Halten eines kleinen Gitters
Hochleistungs-Produkte für Endanwendungen

Wie Aptiv und Fast Radius ein Serienteil in 16 Wochen industrialisierten

Die Abdeckkappe für die Anhängerkupplung musste die Standardanforderungen der Automobilindustrie in Bezug auf Technik und Qualität erfüllen – insbesondere die USCAR-2-Validierung und die ISO 9000-Zertifizierung – um den Schutz des elektrischen Verbinders gegen äußere Einflüsse und die Dichtigkeit bei 105 °C zu gewährleisten.

„Wir waren in der Lage, die Zykluszeit um 50 Prozent zu reduzieren, alle Tests zu bestehen und den gleichen PPAP zu erstellen, wie wenn es sich um ein spritzgegossenes Design gehandelt hätte.“

Jerry Rhinehart Manager für additive Fertigung, APTIV

Erste digital gefertigte Teile für ein Auto aus Detroit

Die Ford Motor Company hat Teile mit Carbon DLS hergestellt, darunter ein Hebelarm als Ersatzteil für das Ford Focus HVAC System (Heizung, Lüftung und Kühlung), Ford Raptor Zusatzstecker für einen Nischenmarkt und Halterungen für die elektrische Parkbremse des Ford Mustang GT500 .

Lamborghini gibt Gas bei der Steigerung der digitalen Produktion

Carbon® und Lamborghini haben bei der Herstellung des neuen strukturierten Tankdeckels und eines Clip-Elements für einen Luftkanal für den Super-SUV Urus zusammengearbeitet. Die Partnerschaft wurde erweitert und es werden nun sowohl die zentralen als auch die seitlichen Belüftungsdüsen des Armaturenbretts für den Sián FKP 37, das erste Hybrid-Serienfahrzeug von Lamborghini, digital hergestellt.

„In Zukunft werden wir mehr Anstrengungen und Ressourcen auf die Nutzung additiver Fertigungstechnologien für die Produktion von Teilen für Lamborghini-Fahrzeuge verwenden, wobei wir mit Carbon einen Partner gefunden haben, der unsere Vision teilt, erstklassige Produkte zu schaffen, die die Grenzen des Machbaren verschieben.“
Stefan Gramse Einkaufsleiter, Automobili Lamborghini

Lamborghini Tankdeckel
Lamborghini Entlüftung

ARaymond spart 14 % Kosten bei der Fertigung von Automobilteilen in kleinen Stückzahlen

ARaymond hat Carbon DLS™ eingesetzt, um kosteneffizient eine einzigartige Rohrbefestigung in kleinen Stückzahlen herzustellen, die es dem Unternehmen ermöglicht, neue Marktchancen zu nutzen, mit denen nur wenige andere Unternehmen konkurrieren können.

„Dadurch, dass wir nicht in Werkzeuge, Pressen und Stellflächen investieren müssen, ermöglicht die Carbon DLS (Digital Light Synthesis)™-Technologie ARaymond die Teilnahme am wachsenden Mobilitätsmarkt.“
Dan Dolan CEO, ARaymond Automotive Nordamerika

Rohrbefestigung